Regionales Integrationsprojekt SM-MGN – LAP³

Rahmendaten:

Durchführung an 2 Standorten:

Meiningen und Schmalkalden

Verweildauer:

6 – 12 Monate, im Einzelfall auch länger

Praktikumsanteil:

individuell

Einstieg:

laufend

Erforderliche Teilnehmerzahl beträgt:

90 TN

Betreuungsschlüssel:

1:30

Zielgruppe:

Das Projekt orientiert seine Förderinhalte an den Merkmalen und Bedürfnissen von erwerbsfähigen Arbeitslosen, die länger als 12 Monate arbeitslos sind oder aufgrund ihrer persönlichen, sozialen oder beruflichen Situation eine Integrationswahrscheinlichkeit in den 1. Arbeitsmarkt von mehr als einem Jahr haben.

Maßnahmeziel:

Ziel des Projektes ist, die Teilnehmer durch individuelle, stärken- und vertrauensbasierte Begleitung und Unterstützung auf den 1. Arbeitsmarkt vorzubereiten und ihnen eine neue soziale und berufliche Perspektive zu eröffnen, sowie die Wiederherstellung bzw. Erhalt die Beschäftigungsfähigkeit der TN mit dem Ziel der Integration in Arbeit, Ausbildung oder zweckmäßige arbeitsmarktpolitische Maßnahmen.
Die Beschäftigungsfähigkeit der TN soll durch Förderung der sozialen, gesellschaftlichen und beruflichen Teilhabe erhöht werden, um somit ihre Anpassungsfähigkeit an den sozialen, technischen und wirtschaftlichen Wandel zu steigern und somit Langzeitarbeitslosigkeit zu vermeiden bzw. zu beenden.

Dies wollen wir erreichen durch:

  • Intensive, individuelle Einzelfallbetreuung im Rahmen der sozialpädagogischen Begleitung
  • Ganzheitliches Profiling und Bedarfserhebung in Form strukturierter Interview
  • Kompetenzfeststellung
  • Beschäftigungsorientiertes Fallmanagement - Ressourcenorientiert
  • Klientenorientierte Gesprächsführung
  • Zielvereinbarung und Erarbeitung eines Hilfeplanes
  • die individuelle und bedarfsorientierte Integrationsplanung
  • Unterbreitung individueller Hilfsangebote (Einbindung vorhandener Netzwerke)
  • Gruppenangebote z.B. im Rahmen der Gesundheitsorientierung
  • Kooperation mit regionalen Arbeitgebern.
  • Nachbetreuende Begleitung zur Stabilisierung der Beschäftigung
  • enge Koppelung des Projektes und Angeboten anderer Projekte der Region

In Kooperation mit:

Land Thüringen
Europäischen Sozialfonds
Landratsamt - kommunales Jobcenter Schmalkalden-Meiningen
Klein- und mittelständige Unternehmen
Beratungsstellen und weitere Institutionen