EU

Betreuungsverein Landkreis Schmalkalden - Meiningen

Zielgruppe

Menschen, die im volljährigen Alter sind, kann für die Bewältigung rechtlicher Aufgaben ein/e Betreuer/in vom Betreuungsgericht gestellt werden. Voraussetzung ist eine geistige, seelische oder psychische Behinderung.

Aufgaben:

Hilfe bei Antragstellung für die Einrichtung einer Betreuung. Übernahme von Betreuungen. Organisation und Durchführung von Informationsveranstaltungen für ehrenamtliche Betreuer. Regelmäßige Vorträge und Informationen zu Vorsorgevollmachten, Betreuungsverfügungen und Patientenverfügungen. Aufarbeiten von Material und Gesetzen zur Betreuung. Hilfe bei rechtlichen Fragen der Betreuung Hilfebedürftiger.

In Kooperation mit:

Betreuungsbehörden der verschiedenen Landkreisen, Betreuungsgerichte, Landratsämter, Diakonische Einrichtungen, Einrichtungen der Freien Wohlfahrtspflege, Einrichtungen der Lebenshilfe, Einrichtungen der Sozialwerke, Einrichtungen der Christlichen Wohnstätten, Einrichtungen für geistig, psychisch, suchtkrank, demenz und seelisch behinderte Menschen